Hero Suedtirol Dolomites

ADELHEID MORATH GEWINNT ERSTMALS DEN BMW HERO SÜDTIROL DOLOMITES – UND „VETERAN“ LEONARDO PAEZ SIEGT ZUM SIEBTEN MAL

Die zwölfte Auflage des härtesten Mountainbike-Marathons der Welt ist zu Ende. Bei den Herren konnte der Kolumbianer Leonardo Paez den BMW HERO Südtirol Dolomites auf der wie immer äußerst fordernden 86-Kilometer-Strecke für sich entscheiden – und das bereits zum siebten Mal. Erfolgreich bei den Damen war die Deutsche Adelheid Morath, die die 60-Kilometer-Strecke dominierte. Ebenfalls auf das Treppchen schafften es bei den Herren Diego Alfonso Arias Cuervo und der Südtiroler „Benjamin“ Gerhard Kerschbaumer, während bei den Damen die beiden Italienerinnen Debora Piana und Elena Gaddoni erfolgreich waren.

Cliente

Hero Suedtirol Dolomites

Data

18 Giugno 2022