Hero Suedtirol Dolomites

DAS PROJEKT „HERO TO ZERO“ BEI DEN SUSTAINABILITY DAYS SÜDTIROL ALTO ADIGE

Am zweiten Tag der Sustainability Days Südtirol Alto Adige wurde in Sachen Sensibilisierung für Umweltthematiken auch das Projekt „HERO TO ZERO“ vorgestellt, das während des Mountainbike-Marathons BMW HERO Südtirol Dolomites am 18. Juni dieses Jahres entwickelt worden war. Das Organisationskomitee des HERO hatte sich stark eingesetzt für die Realisierung des Projekts HERO TO ZERO und seine Initiativen, die ganz im Einklang mit den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen (den sogenannten SDGs) zur Vermeidung und Kompensation des CO2-Ausstoßes stehen. Bei der Auflage 2022 des HERO Dolomites waren CO2-Emissionen in Höhe von 91.000 Kilogramm erzeugt worden, die durch das Pflanzen von Bäumen kompensiert werden sollen. Mit diesem Projekt ist der BMW HERO Südtirol Dolomites die erste Mountainbike-Veranstaltung der Welt, die eine Nachhaltigkeitsbilanz aufgestellt hat.

Cliente

Hero Suedtirol Dolomites

Data

7 Settembre 2022